THERE IS A THING THAT NEVER GOES OUT (OF STYLE)

„Ich hatte nie die Absicht, die Queen anzugreifen. Aber die Idee einer Monarchie wurde als nützlicher dargestellt als sie wirklich war“, verteidigt sich der Leadsänger Steven Morrissey 1986, als The Smiths ihr drittes Studioalbum The Queen Is Dead veröffentlichen.

Im Oktober dieses Jahres, also 31 Jahre später, erscheint eine Neuauflage des vielleicht besten Albums der britischen Indie-Rock-Band. 31 Jahre später, und Morissey, Johnny Marr, Andy Rourke und Mike Joyce sind anscheinend immer noch gefragt. Man könnte die „Queen“ in Morrisseys Aussage durch andere Staatsoberhäupter ersetzen, die Monarchie durch andere Staatsformen und könnte das Statement so auf die heutige Zeit übertragen – Musik kann eben, unabhängig vom Erscheinungsdatum, immer aktuell sein.

 

Vivi_Erster_Post

 

Warum ist ein Album, das vor mehreren Dekaden entstanden ist, heute wieder so gefragt, dass eine „Super Deluxe Edition“ davon herauskommt? Diese und weitere Fragen stellt sich Sound Closet und versucht, Antworten zu finden. Warum brauchen wir gerade jetzt wieder Nina Simones musikalischen Aktivismus? Wie hat sich David Bowies Androgynität auf die heutige Gesellschaft und Mode ausgewirkt? Die Lösung findet sich beispielsweise in Songtexten, die wir in einen aktuellen Kontext bringen. Wir lassen außerdem Stilikonen und deren Lyrics in Fashion-Editorials neu aufleben. Interviews und Porträts über inspirierende Persönlichkeiten zeigen, dass Mode und Musik Hand in Hand gehen. Wer neben neuen Songs auch neue Styling-Inspirationen bekommen möchte, findet diese in einer visuellen Playlist, die Accessoires auf die ausgewählten Songs abstimmt.

Der Blog verbindet die beiden Kulturgüter, die ohne einander nicht können – und verdeutlicht, wie eng Musik mit dem persönlichen Style zusammenspielt. Sound Closet zeigt nämlich vor allem, dass es zwar immer wieder ein neues „Trendteil“ gibt, Stil aber nie aus der Mode kommt. Denn – um es mit den Worten von David Bowie zu sagen –  „ironischerweise hat Stil rein gar nichts mit Klamotten zu tun.“

 

Collage zusammengesetzt aus:
Albumcover © Flickr
Bild von David Bowie © Wikimedia Commons
Bild von Nina Simone © Wikipedia

 

MerkenMerken

6 Kommentare zu „THERE IS A THING THAT NEVER GOES OUT (OF STYLE)

Wir freuen uns über deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s