SOMETIMES YOU NEED TO LOSE YOURSELF

Geräusche eines Plattenspielers, kurz bevor die Nadel auf die Vinylpatte trifft. Klavier- und Keyboardtöne setzen ein, verbreiten eine entspannte Atmosphäre. Ein eher ruhiger Song. Gitarren- und Bassklänge verändern die bereits bestehende Gefühlslage. Kurz darauf auffordernde, fast gesprochenen Worte:

Look… if you had… one shot, or one opportunity
To seize everything you ever wanted… in one moment
Would you capture it… or just let it slip?“ 

Eminem_Handy1

Dieser aussagekräftige Anfang des Songs „Lose Yourself“, geschrieben von dem US-amerikanischen Rapper Eminem, zeigt sofort, was den Hörer in diesem Lied erwartet.

„Lose Yourself“ ist der Soundtrack des autobiografischen Films „8 Mile“, aus dem Jahr 2002, welcher auf der Lebensgeschichte des Rappers basiert. Anfängliche Schwierigkeiten in der Hip-Hop Szene, belastende Lebensverhältnisse durch eine alkoholkranke Mutter und Auseinandersetzungen in den Problemvierteln der US-amerikanischen Stadt Detroit – all diese Faktoren fassen den Song und auch den Film treffend zusammen. Musik spielt eine große und äußerst wichtige Rolle in „8 Mile“ und „Lose Yourself“.

Der Film wurde nach der Straße „Eight Mile Road“ benannt, welche bekannt dafür ist, die Grenze zwischen dem zu über 80 % von Schwarzen bewohnte Stadtteil Detroits von den hauptsächlich von Weißen bewohnten Vororten zu trennen. Im Film wird der Protagonist Rabbit, gespielt von Eminem, oftmals aufgefordert auf die andere, weiße Seite der „Eight Mile Road“ zurückzukehren.

Laut Eminem spielt es vor allem für einen Rapper eine große Rolle, auf der
„Detroit side von Eight Mile“ aufzuwachsen. Diese schwierigen Zeiten verarbeitet er in diesem Lied. Eminem selbst spielt die Hauptrolle in dem Film. Das Lied wurde von dem Künstler in den Pausen der Dreharbeiten geschrieben und in einem transportablen Studio aufgenommen.

Das Blatt, auf dem er den Song schrieb, erscheint sogar im Film. In einer Szene, in der Eminems Charakter während einer Busfahrt an Rhymes schreibt, hält er das Papier in der Hand. Viele Magazine und Kritiker betiteln den Song  als einen der besten von Eminem, sowie als einen der besten Hip-Hop-Songs aller Zeiten.

Rossella_Eminem.jpg

Laut Eminem geht es in dem Stück darum: „sich in der Musik zu verlieren, jedes Hindernis zu beseitigen, alle Zwischenrufe zu ignorieren, auszublenden, was alle an dir zu bemängeln haben und dich selbst und deine eigene Stimme zu finden.“

2003 wurde „Lose Yourself“ mit einem Oscar in der Kategorie „Bester Song“ ausgezeichnet und war somit der erste Rap Song, der diesen Titel tragen durfte.  Die ursprüngliche Demoversion von „Lose Yourself“ wurde erst am 24.November 2014 veröffentlicht und enthält zwei zusätzliche Strophen.

Zum 15-jährigen Jubiläum des Films haben sich nun Eminem und das Modelabel Carhartt zusammen getan, um eine Kollektion rauszubringen. So werden die Klamotten mit dem „8 Mile“ Logo bald in dem Carharrt Store in Detroit und Online, höchstpersönlich auf der Shady Records Seite erhältlich sein. Nicht zum ersten Mal arbeiten der Rapper und das Label zusammen. Im September 2014 brachte Carhartt einen Hoodie auf den Markt. Der Erlös geht damals wie heute an die nach Eminems bürgerlichen Namen benannte Stiftung „Die Marshall-Mathers-Stiftung“.

Diese unterstützt vor allem benachteiligte Jugendliche in Eminems Heimatstadt Detroit. Eine mehr als passende Kombination, da auch das Label „Carhartt“ 1889 in Detroit gegründet wurde. Nach der Gründung war dessen Hauptzielgruppe anfangs die Stahl- und Eisenbahnarbeiter. Durch die Baggy Pants, Kapuzenpullis und weit geschnittenen Arbeiterjacken, etablierte sich die Marke mehr und mehr zum Streetwear Label und fand Anhänger in der Hip-Hop- und Skateboard-Szene.

„Lose Yourself“ fordert den Hörer auf, sich in einem Moment und einem Gefühl fallen zu lassen. In der Musik aufzugehen und einmalige Chancen zu nutzen und diese zu ergreifen. Die Beats und die Songzeilen motivieren zu kämpfen. Nicht aufzugeben und an sich selbst zu glauben.

Eben einer der besten Hip-Hop Songs aller Zeiten.

 

 

 

 

Collage zusammengesetzt aus Bildern von
© Eminem auf der Bühne mit Mikro Wikimedia
© Eminem auf der Bühne mit Zunge Wikimedia
© Eminem Graffiti Wikimedia
© 8 Mile Kollektion Instagram
© 8 Mile Logo Wikimedia

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Kommentare zu „SOMETIMES YOU NEED TO LOSE YOURSELF

Schreibe eine Antwort zu Monica Sors (@MonicaSors) Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s